Geschichte


Karnevalsgesellschaft Flying Familli

Unsere Tanzgruppen / Unser ganzer Stolz

Beginn der Tanzdynastie

1999 reiste eine damals noch nicht so bekannte Delia Hasenpusch aus Hannover an und übernahm das Training und die Betreuung von 50 „Tanzlehrlingen“. Sie konnte auf eine jahrelange Erfahrung zurückblicken.

Bis dahin verschönerten die Tanzgruppe Schneeweiß Jungkolping aus Emmerich und zwei eigene Tanzgruppen (die Kids und die Minnis ) unter der Leitung von Beate Kepser und Jutta Weißing unsere Sitzungsabende.

Zur Erinnerung einmal die Namen der damaligen Tänzerinnen:
Krystina Winterberg, Cindy von Hoegen, Jenny von Hoegen, Nenja Kepser, Jessica Weißing, Lisa Arping, Annegret Büchner, Denise Claahsen, Denise Dreisbach, Anke Siebert, Anne Schleß, Natascha van Hoegen, Vanessa Verhoeven, Vera Wehner, Agnes Winiaszyk, Mandy Winterberg

Unvergesslich bleibt eine Showtanzgruppe unter der Leitung von Annegret Geurts: „ Die Oberammergauer“.
Erika Kück, Martina Klauke, Christian Matthias, Karola und Karin Verführt, Annegret Geurts und Gottfried Verfürth.

Ab dem Jahr 2000 wurde die Anzahl der Tanzgruppen immer größer, so dass in den folgenden Jahren regelmäßig  drei Tanzgruppen, die Minis, die Kids und die Teenies die Bühne bevölkerten.
Unsere Mädchen waren im Laufe der Zeit vom tänzerischen Können, von den Kostümen und von der Choreographie so begehrt, dass sie nicht nur beim eigenen Kinderkarneval und Tanzturnier auftraten und viele Pokale gewannen. Vielen älteren Menschen brachten sie viel Freude durch eine Vielzahl von Auftritten in Seniorenheimen.
Die Begleitung des Karnevalsprinzen und Auftritte bei KRK – Feierlichkeiten waren an der Tagesordnung.

Die Solotänzerinnen der KG Flying Familli wurden bei allen Veranstaltungen wegen ihres Erfolges gefeiert:
Heike Verbeek, Denis Tönshoff, Danela Schweers, Frederike Weykamp, Sandra Büskens, Melissa Koenen, Alina Bonk, Lara Braam, Elisa Schott.

2011 übernahm der in eigenen Reihen ausgebildete Nachwuchs – Trainer und Betreuer – die Regie über die Tanzmädchen und führte alle Gruppen mit Erfolg weiter.
Delia Hasenpusch trainiert weiter die Flotten Bienen ( seit 2002 ).
Die Flotten Bienen – eine Gruppe von Eltern, die vom tänzerischen Können ihrer Kinder begeistert waren (und sind)  und sich selbst auf die Bühne wagen.

Wir schreiben das Jahr 2014. Bei unserer Sitzung in der Aula des Johanna Sebus Gymnasiums, beim Kinderkarneval und beim Tanzturnier in der Mehrzweckhalle zeigten 7 Tanzgruppen im Bereich Garde, Show und Solo ihr Können. Professionell und erfolgreich wurde getanzt.

Nicht nur die Mädchen, die Trainer und Betreuerinnen, der ganze Verein und vor allen Dingen unser großes Publikum sind und waren wie immer begeistert.